Schnee im Frühling

///Schnee im Frühling

Schnee im Frühling

So viel Sonnenschein, ein Blütenmeer und unzählige Stunden in unserem Kita Garten machen den Frühling 2018 ganz besonders schön. Die Kinder lieben es die warme Luft auf den nackten Armen zu spüren, kitzelnde Sonnenstrahlen im Gesicht wahrzunehmen, die Vögel zwitschern zu hören und Schmetterlinge durch den Garten fliegen zu sehen. Es sind so viele Kleinigkeiten die einen zauberhaften Frühling ausmachen. Wir genießen mit unseren Kid Zone Kindern daher jede Stunde in unserem Garten, sowie bei Ausflügen und bestaunen die Schönheit der Natur.

Ein besonderes Naturschauspiel verzauberte unseren Kid Zone Garten Anfang Mai in ein wahres Blütenmeer – denn unsere zwei riesigen Apfelbäume blühten in ganzer Pracht, strahlten wie die Sonne und herabfallende Blütenblätter sahen aus wie unzählige kleine Schneeflocken. Die Begeisterung der Kinder war riesig und sie versuchten den „Schnee im Frühling“ einzufangen.
Als dann noch die Seifenblasenmaschine auf unserem Kinder-Strandhaus aktiviert wurde, war der Frühlingsspaß perfekt. Tanzende Schneeflocken, große und kleine wirbelnde Seifenblasen, strahlender Sonnenschein und zehn lachende und vor Spaß hüpfende Kinder rundeten einen perfekten Mai-Tag ab.

Unser Erlebnisgarten mit Blick auf den weiten und grünen Jersbeker Sportplatz ist immer prall gefüllt mit Bobby Cars, Wippen, Schaukeln, unzähligen Sandspielsachen, Puppenwagen, Spielrasenmäher, Bagger & Sandkipper, Rutschen, einem Klettergerüst, sowie einer perfekt bestückten XL Matscheküche von Palettery. Die Kinder lieben es dort so oft wie möglich zu kochen, zu matschen und in ihrer Kinderküche zu experimentieren. Dafür haben sie realitätsechter Equipment wie Töpfe, Pfannen, Kunststoffbecher, -teller und –besteck, Siebe, Schneebesen, Lappen und viele Materialien aus der Natur zur Verfügung. Gras, Stöcker, Steine, kleine Apfeltriebe und Blumen werden fix zusammengesammelt und zu leckeren Gerichten in der Kinderküche verarbeitet. Es ist einfach ein riesen Spaß für Alle in die Rolle von kleinen Hobbyköchen zu schlüpfen und das zu Hause erlebte nachzuspielen. Es ist uns daher sehr wichtig, dass Kinder ihre Fantasie ausleben dürfen, Kreativität entwickeln können und Freiräume für eigene Ideen haben. Wo geht das besser, als in der Natur?!

Ein Ausflug auf unseren geliebten Bio Hof in Jersbek ist natürlich auch regelmäßig im Programm vertreten. Dort werden regionale Gemüsesorten, Kräuter und Blumen angepflanzt und können eigens geerntet werden. Es ist jedes Mal spannend für die Kinder und uns zu sehen, was sich in kurzer Zeit verändert hat. Welches Gemüse fängt an zu wachsen? Kann man diese Früchte schon ernten? Wie sieht eigentlich eine Erdbeerpflanze aus? Was sind das für hübsche Blumen? Wie schmeckt Zitronenmelisse? So viele interessante Fragen tun sich auf, welche die größeren Kinder schon artikulieren können. Dadurch erschließt sich ihre kleine Kinderwelt immer ein kleines Stückchen weiter. So schön und wertvoll!

Nun haben wir seit Mai noch ein weiteres absolutes Highlight in unserem Garten: Einen Piraten-Rutschenturm mit riesigem Steuerrad, Fernrohr, Periskop, Bullauge und einem Seilzug. „Ahoi und auf nach Afrika“ heißt es nun regelmäßig aus kleinen Kindermündern und das Steuerrad wird wie wild gedreht, um rechtzeitig Richtung Afrika abzubiegen. Besonders witzig sieht der Turm durch unsere eigens entworfenen bunten Kraken und Fische aus, welche an der Außenseite des Piratentums befestigt worden.

Jetzt freuen wir uns auf einen sonnigen, spannenden und abwechslungsreichen Juni und Start in den Sommer.

By |2018-05-26T12:54:55+00:00Mai 26th, 2018|Kid Zone News, Kita Blog|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar