Kid Zone Kinderbetreuung in Jersbek war schon immer der ideale Glücklichmachort für Kinder ab der 8. Lebenswoche bis zum Kindergarteneintritt, deren Eltern einen liebevollen und zuverlässigen Betreuungsplatz suchen. Jetzt erleben die „Zwerge“ gleich zwei weitere Höhepunkte, die neu hinzugekommen sind zum bereits sehr vielfältigen Betreuungspaket.

Kid Zone als rein private Kinderbetreuungseinrichtung wurde von der EDEKA Stiftung ausgewählt um an dem seit Jahren sehr erfolgreichen Projekt „Wir lieben unseren Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids“ teilzunehmen. Die Patenschaft hierfür hat der EDEKA-Markt Süllau aus Bargteheide übernommen und so wurde in Kooperation ein Hochbeet für Kids gesponsert, aufgebaut und zusammen mit den Kindern mit Saatgut bestückt. Julia und Petra Petersen, beide Fachkräfte für Frühkindpädagogik und Betreiber der Kid Zone sind sehr stolz, zusammen mit ihren Tageskindern nicht nur gesundes Gemüse selbst anzubauen, sondern auch zusammen zu ernten, zu genießen und freuen sich zusammen mit den Kindern und deren Eltern über diese neue Lern- und Spaßmach-Erfahrung.

Ziel des Projektes ist es, schon Kleinkinder durch eigenständiges Gärtnern am Hochbeet erlebnisorientiert an gesunde Ernährung heranzuführen. Auf spielerische Art lernen sie, wie Obst und Gemüse angebaut werden und dass Pflanzen viel Fürsorge benötigen, bevor sie Früchte tragen und geerntet werden können. Zugleich fördert und prägt die Initiative die Wertschätzung und das Bewusstsein für Lebensmittel. Damit leistet die EDEKA-Initiative einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und nimmt durch das Thema „Gesunde Ernährung“ gesellschaftliche Verantwortung wahr.

Die Neugier, Aufregung und der Spaß waren sehr groß, als alle Tageskinder mit einem wunderschönen Buch nebst DVD,  professionellen Gärtnerschürze sowie jeweils einer eigenen Gießkanne ausgestattet wurden. Mit vollem Elan, einer Riesenfreude und Begeisterung wurden von den Kindern Tomaten, Gurken, Salat, Petersilie, Sellerie, Kohlrabi, Paprika, Bohnen, Kürbis, Erdbeeren und Porree gepflanzt. Die Kleinen erfahren hier sehr eindrucksvoll, dass das Gemüse, das sie täglich essen, nicht in praktischen Ziploc-Portionsbeuteln im Supermarktregal angeboten wird, sondern dass es aus kleinsten Samenkörnern bzw. Pflänzchen langsam heranwächst, sehr gesund ist und dem Körper gut tut.Obwohl die „Zwerge“ gerade max. 2 ¾ Jahren alt sind haben sie ein sehr großes Interesse an „IHREM“ Gemüsebeet und zeigen sich verantwortlich für das Wohlbefinden und Wachstum ihrer Gemüsepflanzen und sind immer mit am Start wenn es ums Hackeln, Gießen und Bestaunen geht und Alle freuen sich auf ein riesengroßes Erntefest.

Drumherum genießen die Kid Zone „Zwerge“ ihren tollen Erlebnisgarten mit altem Obstbaumbestand, ganz vielen Outdooraktivitäten, wie Rutschenturm, Spielhäusern, Klettergerüst, Schaukeln, Wippen, Bobby-Cars, Dreirädern, Sandkiste und ganz NEU: Der Kita Kinderbeachclub mit einer großzügigen Strandfläche, großem Strandkorb, Kinderliegestühlen, vielen Sonnenschirmen, im Sommer „Wassermarsch“, Bagger, Sandkipper, Anhänger und jeder Menge Sandspielsachen und wem das nicht reicht: Direkter Zugang zum großen Kinderspielplatz und Sportplatz, gemeinsame Ausflüge und Erforschung der wunderschönen und naturbelassenen Umgebung.

Kid Zone ist immer Spiel, Spaß, Freundschaft, Glücklichsein, Alle freuen sich auf das Wiedersehen am nächsten Tag, auf viele Erlebnisse, Entdeckungen und natürlich auf die sensationellen Obst-Snacks jeden Tag.

Wer Kid Zone in Jersbek einmal kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen. Gerne wird ein Termin vereinbart: Kid Zone, Allee 13a (Obergeschoss), Tel.: 04532/4084232,

www.kidzone-kinderbetreuung.de