Spaß an der Arbeit mit Kindern

16 neue Tagesmütter schlossen den Kursus an der VHS Trittau erfolgreich ab. Trittau. 16 neue Tagesmütter bekamen jetzt ihr Zertifikat aus den Händen von Petra Niquet, der Vorsitzenden des Vereins Tagesmütter und -väter. Dazu gab’s eine Rose von Bürgermeister Walter Nussel, denn der neunmonatige Kursus war von der Volkshochschule Trittau veranstaltet worden. Ein großes Lernpensum, von rechtlichen Fragen bis hin zur Kinderpsychologie und Ernährung, liegt hinter den 16 Frauen aus ganz Stormarn, die die Prüfung alle bestanden haben. Einen eindringlichen Appell richtete Susanne Dietrich von der Verwaltung an die neuen Fachkräfte: “Melden sie sich bei uns, wir brauchen sehr dringend Betreuungsplätze.” Der Hintergrund: Ab 2013 haben Kinder unter drei Jahren auch dann Anspruch auf einen Platz, wenn nicht beide Eltern berufstätig sind. “Da rechne ich mit 60 Prozent Interesse”, sagt Dietrich aus Erfahrung. Und Bürgermeister Walter Nussel erneuerte seine Kritik an dieser Regelung: “Die Bundesregierung denkt sich was aus, die Gemeinden müssen zahlen”, sagte er und berichtete von aktuellen Zahlen, nach denen bis zum Jahr 2020 so um die 40 000 Arbeitsplätze unbesetzt sein sollen. “Wir brauchen also dringend alle Arbeitskräfte.” Petra Niquet wies auf die Diskrepanz der Kosten hin: “Die Betreuung durch eine Tagesmutter ist bislang doppelt so teuer wie durch eine Kita. Es muss Zuschüsse für die Eltern geben, damit sich das ausgleicht”, fordert sie.
Jüngste Absolventin war mit 25 Jahren Julia Petersen. Sie ist gelernte Hotelfachfrau und selbst noch nicht Mutter. “Ich bin durch das Vorbild meiner Mutter auf den Geschmack gekommen, habe bei ihr Praktikum gemacht. Mit Kindern arbeiten, macht so viel Spaß”, betonte die Jersbekerin, die künftig gemeinsam mit Petra Petersen, gleichzeitig zweite Vorsitzende des Vereins Tagesmütter und -väter, in “Kid Zone” arbeiten wird.
Im April beginnt ein neuer Kursus an der VHS Trittau. Noch gibt es acht freie Plätze. Wer sich dafür interessiert, wendet sich an Petra Niquet unter der Telefonnummer (04102) 8249812. Weitere Infos auf der Homepage www.tagesmütter-stormarn.de.sh