14 Fachkräfte für Frühkindpädagogik haben Ausbildung abgeschlossen Ahrensburg. Nach fast einjähriger Ausbildung konnten 14 neue Fachkräfte für Frühkindpädagogik ihr Zertifikat von Petra Niquet, Vorsitzenden des Vereins Tagesmütter & -väter Stormarn, der diese Zusatzausbildung für den Kreis Stormarn ins Leben gerufen hat, in Empfang nehmen. Es war die dritte Weiterbildung, die vierte Maßnahme ist gerade gestartet. Ein weiterer Kurs “Fachkraft für Frühkindpädagogik” beginnt dann im Oktober. Die Zusatzausbildung basiert auf 120 Unterrichtsstunden, die durch Fachdozenten in Unterrichtseinheiten wie Entwicklungspsychologie, Beobachten und Dokumentieren und Bildung, Eingewöhnung, Supervision, Elternarbeit, motorische und Sprachentwicklung, Rhythmik und Kreativität vermittelt wurden.
Die Abschlussarbeit bestand aus einer schriftlichen Hausarbeit und einer Präsentation am Abschlusstag. Die Prüfung wurde von Beate Hanke abgenommen, die Heilpädagogik und Frühförderung für Kitas und Integrationseinrichtungen anbietet.
Voraussetzung für die Zusatzausbildung sind ein Abschluss als Qualifizierte Kindertagespflegeperson oder eine Ausbildung als Erzieher- oder sozialpädagogische Assistent sowie eine einjährige Berufserfahrung. Die Kosten belaufen sich auf 1000 Euro. Der Kreis Stormarn bezuschusst den Kurs, die Stadt Bargteheide hat die Seminarräume kostenlos zur Verfügung gestellt.