Gemüsebeet für Kinder

//Gemüsebeet für Kinder
Gemüsebeet für Kinder2016-11-05T22:55:13+00:00

Die Kids pflanzen ihr Gemüse an

Kid Zone Ernteerlebnis

Wir Lieben unseren Nachwuchs

und wissen, dass Spielen, Neues entdecken und Bewegung ein hohes Maß an körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit erfordern. Kid Zone ist es daher sehr wichtig, mit gesunden Mahlzeiten und Snacks die notwendige Basis zu schaffen, um den Körper mit der nötigen Energie und den notwendigen Nährstoffen für einen umfassend gesunden Tagesablauf zu versorgen.

Wir sind daher ganz besonders stolz, von der EDEKA-Stiftung ausgewählt worden zu sein, um an der jährlichen Aktion „Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids“ teilnehmen zu dürfen und somit zusammen mit unseren Tageskindern nicht nur unser gesundes Gemüse selbst anzubauen, sondern auch zusammen zu ernten und zu genießen!

 

Die Aktion “Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids” bringt Kitas und Einzelhändler zusammen und bildet eine Patenschaft. Gemeinsam, mit einem Team aus Mitarbeitern der EDEKA-Stiftung, wird daran gearbeitet, die Einstellung zu Lebensmitteln und die Ernährungsgewohnheiten bereits bei den Kleinsten in die richtige Richtung zu lenken.

Mit Hilfe der Paten und einem Team aus Mitarbeitern der EDEKA-Stiftung, werden die Gemüsebeete angelegt und von den Kindern mit verschiedenem Saatgut, Setzlingen oder Samen bestückt. Von Kräutern über Salate bis Kartoffeln – alles was das Herz begehrt. Nach der Ernte wird das Gemüse zusammen mit den Kindern zubereitet und gegessen. So sammeln die Kinder prägende Erfahrungen, die ihr Wissen über Lebensmittel von Tag zu Tag wachsen lassen.

Ziel

Ziel des Projektes „Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids.“ der EDEKA-Stiftung ist es, die Kinder durch eigenständiges Gärtnern am Hochbeet erlebnisorientiert an gesunde Ernährung heranzuführen. Auf spielerische Art lernen sie, wie Obst und Gemüse angebaut werden und dass Pflanzen viel Fürsorge benötigen, bevor sie Früchte tragen und geerntet werden können. Zugleich fördert und prägt die Initiative die Wertschätzung und das Bewusstsein für Lebensmittel. Damit leistet die Initiative einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und nimmt durch das Thema „gesunde Ernährung“ gesellschaftliche Verantwortung wahr.