Bildungsbereiche

//Bildungsbereiche
Bildungsbereiche2016-11-05T22:55:13+00:00

Frühkindpädagogische Bildungsbereiche

Sprache

Selbstständigkeit
In unserer Arbeit legen wir besonderen Wert darauf, dass die Kinder alles, was sie schon selbst können und wollen, auch tun sollen.

“Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es.”

Durch selbständiges Ertasten, Erleben, Experimentieren, Ausprobieren lernen die Kinder schneller zu begreifen und durch das Beobachten anderer Kinder wird Vieles nachgeahmt, ausprobiert und zusammen entsteht dann ein „Team“. Die Kinder freuen sich aufeinander, gehen Freundschaften ein, kommunizieren in ihren Lauten miteinander und sie lernen im Spiel, dass Gemeinschaft mit anderen Kindern viel Spaß bringt, aber auch die Einhaltung von Regeln erfordert. Überdies entstehen Glücksgefühle, welche die Voraussetzung für das Selbstbewusstsein bilden.

Sozialfähigkeit
Unsere Kita schafft Voraussetzungen zum vielfältigen Lernen. Sie ist ein eigenständiger Lebensbereich der Kinder, der ihnen die Möglichkeit für soziale Kontakte und soziales Lernen eröffnet. Schon im frühen Kindesalter erlernen Kinder Sozialfähigkeiten, die Spaß bringen und tolle Freundschaften entwickeln lassen. Dieses unterstützen wir durch Kontinuität, feste Regeln und gleichbleibende Handlungen.

Bewegung
Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Diesen und das Gleichgewicht unterstützen wir durch häufiges Spielen im Freien und Bewegungsspiele. Es schafft ein gutes Körpergefühl, stärkt das kindliche Selbstwertgefühl und schärft die Sinneswahrnehmung. Das Kind lernt durch Bewegung seine eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und diese zielgerichtet zu steuern. Darum sind Toben, Rennen Klettern, Springen und Balancieren so wichtig.

Sprache
Kinder haben Spaß an Sprache. Wir fördern dies, indem wir ständig in Kommunikation mit den Kindern stehen, ihnen die Alltagsabläufe immer wieder erklären, viel miteinander Singen, Vorlesen, Geschichten erzählen, Fingerspiele machen. Es werden spielerisch Übungen zum Verfeinern oder kräftigen der Sprechmuskulatur in den Spieleablauf eingebracht, wie z.B. Windrad pusten, Seifenblasen, Wattepusten, Federn anpusten und fliegen lassen, Kaubewegungen.